Hypnose gegen Angst, Panik und Phobien

Ängste können nachhaltig mit Hypnose behandelt werden


Die Hypnose ist eine effektive Methode bei angst, Panik und Phobien

Beeinträchtigt die ständige Angst Ihren Alltag? Mit Hypnose können Sie sich von Ängsten, Panik oder Phobien nachhaltig befreien und zu Ihrer Selbstbestimmtheit zurück finden. 

  

wie hilft hypnose bei Angst, panik und phobien

Die Hypnose hilft beim Durchbrechen von Angststörungen. Durch die Hypnose können Sie Gedanken und Gefühle beeinflussen. Diese wirken über das autonome Nervensystem auf den Körper ein und können den Angstkreis beruhigen. So können die ängstlichen Gedanken gedämpft und neue hilfreiche Gedanken aktiviert werden. Es wird auch die natürliche Fähigkeit genutzt, in Trance, die zugrunde liegenden Gründe und Ursachen der Angststörung aufzudecken, neu zu ordnen und zu strukturieren. 

 

Meine Arbeit basiert auf folgenden hypnosetherapeutischen Grundstrategien, die je nach Angststörungen eingesetzt werden:

  • Problem und Lösungsanalyse
  • Entwicklung positiver Selbstsuggestionen
  • Nutzung spezifischer, persönlicher Ressourcen
  • Arbeit mit denen von Angst besetzten Anteile
  • Altersregression zur Behandlung hinderlicher Vorerfahrungen
  • Zukunftsprojektionen zur Behandlung einer positiven Bewältigung
  • Festigung des neuen Bewusstseins

Möchten Sie mehr erfahren, dann können Sie hier meine Diplomarbeit "Hypnose bei Angststörungen" Herunterladen. 

 

Es gibt viele Arten der Angst, pANIK UND pHOBIE

  • Panikattacken
  • Operationsangst
  • Flugangst
  • Höhenangst
  • Platzangst / Klaustrophobie /
  • Angst vor Menschenmassen
  • Angst vor dem Zahnarzt
  • Angst vor Spritzen
  • Angst vor dem Anblick von Blut
  • Angst vor Tieren (Hunde, Spinnen, Schlangen,  etc.)

Dies ist nur eine kleine Auswahl von Ängsten, die unsere Freiheit beeinträchtigen. Sollte Ihr Anliegen nicht aufgeführt sein, nehmen Sie bitte, mit mir kontakt auf. Gerne berate ich Sie. 

Das Wort "Angst" hat seine Wurzeln in der "Enge", eine Lage, Situation spitzt sich zu, wird lebensbedrohlich oder ausweglos, zumindest erscheint es dem Betroffenen so.

 

Angststörungen sind die häufigsten psychischen Störungen. Schätzungen gehen davon aus, dass 25% der Bevölkerung irgendwann in ihrem Leben eine Angststörung erleben. Wer unter Angst leidet, kann dies vielleicht vor Mitmenschen und Kollegen verbergen, aber nicht vor sich selbst. Der erste Schritt bei der Verarbeitung von Angst ist, diese anzunehmen, zu akzeptieren und nach den Ursachen dafür zu forschen. Angst ist keine Schande, sondern ein Warnzeichen des Körpers; wer oft unter Angstzuständen leidet, steht immer wieder vor dem körperlichen Zusammenbruch, und benötigt dringend Ruhe und Entspannung.

 


Kosten

  • Einzel-Setting, in Zürich - CHF 160.- pro Stunde. 
  • Erstgespräch inkl. Einführungshypnose - CHF 190.-, 1.5 Std.

 »weitere Infos zu den Preisen 

 

Anzahl und Dauer

Die Anzahl der Sitzungen ist individuell. Um messbare Erfolge zu erzielen, rechnen Sie bitte mit mindestens 3 - 6 Sitzungen, von 1 - 1.5 Std. Sie erfolgen in einem Abstand von 1 - 2 Wochen.



Falls Sie noch nie eine hypnosetherapeutische Behandlung erlebt haben, haben Sie sicher einige Fragen. Vielleicht kann die Auflistung mit den am häufigsten zur Hypnose gestellten Fragen einige davon beantworten.

In meinem Blog – "Hypnose-Therapie", finden Sie interessante Artikel über Hypnose, Trance und inneren Bilder.

 

Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren und nutzen Sie meine langjährige Erfahrung, im Bereich Ängste, Panik und Phobien in Hypnose. 

 

Ich freue mich Sie in einem unverbindlichen Erstgespräch kennen zu lernen. Für eine telefonische Terminvereinbarung, steht Ihnen mein Sekretariat gerne zur Verfügung: +41 (0)79-244 5331 von Montag - Freitag, zwischen 7:00 - 19:00 Uhr

 

Sie können aber auch schnell und einfach über das unten stehende Kontaktformular, mit mir Kontakt aufnehmen.