Seminar Selbstliebe / Achtsamkeit

Geführte Meditation Selbstliebe


Fantasiereisen

Im Seminar "Selbstliebe / Achtsamkeit" können Sie sich selbst erkennen, in tiefer, meditativer Entspannung. In diesem Seminar, zu mehr Selbstliebe & Achtsamkeit, führe ich Sie Schritt um Schritt durch verschiedene Fantasiereisen". Eine Fantasiereise ist eine geführte Meditation und stellt eine äusserst wirksame Form des Gefühlsmanagements dar, indem Sie Gefühle und Emotionen neu ordnet.

 

Sie machen sich auf den sanften und beschaulichen Weg zu Ihrer inneren Wahrheit, und gehen auf eine Reise, in und durch Ihre eigenen Gefühle. Fantasie ist nicht das, was wir uns ausdenken oder überlegen. Fantasie ist nicht die Erfindung unseres Geistes. Echte Fantasie ist ein tiefer Ausdruck unserer Gefühle. Im Halbschlaf bekommt das Gehirn die nötige Zeit, damit es Informationen verknüpfen kann und so zur Keimzelle für gute Einfälle und Veränderungen mutiert. 

  

Was bewirken Fantasiereisen?

Wir sind ganz bei uns, wenn wir in eine Fantasiereise eintauchen. Alte innere Bilder können mit neuen Gefühlen, bewusst oder auch unbewusst, verbunden werden und so im Gehirn eine heilende Spur gelegt werden. Die Darstellung innerseelischer Prozesse ermöglicht es, sich maskiert zu bewegen und sich seinen Konflikten zu nähern. Der Zugang zu unbewussten Konflikten ist äusserst schonend. Widerstände können dadurch schneller überwunden werden. Die inneren Bilder und Ihre neue Bewertung bringen wieder Bewegung in das Netzwerk von Körper und Seele.

 

Wir wissen heute, wie ungeheuer wichtig diese Ausflüge, in die Innenwelt für die Persönlichkeitsentwicklung und die geistige Gesundheit, sind. Während wir uns eine Auszeit gönnen, vollbringt unser Denkorgan Höchstleistungen. 

 

 

Gönnen Sie sich einen Tag, um ganz bei sich selber zu sein! Es lohnt sich! Ich freue mich Sie zu begleiten.

 

Tagesseminar - Kosten CHF 250.-

  • Kleingruppen von min. 4 bis max. 6 Personen
  • Seminarzeiten: 09:30 - 17:00/30 Uhr
  • Seminarort Zürich
    AGB's

Nächste Termine

  • Sonntag, den 28. November 2021 - buchbar
  • Sonntag, den 27. März 2022 - buchbar