Hypnose bei Depression

Depression mit Hypnose erfolgreich behandeln


Hypnose Depression Zürich

Bei Depressionen kann Hypnose sehr hilfreich sein. Die Depression ist ein Krankheitsbild, das sich mit Hypnose behandeln lässt. In Hypnose kann der depressive Mensch einen neuen Zugang zu sich selber finden. Körper und Geist können zur Ruhe kommen und somit zu unbewussten Lösungsprozessen führen. In der Tiefenhypnose kann mit dem Unbewussten Kontakt aufgenommen werden, um in einem schlafähnlichen Zustand innere Blockaden und Störungen aufzulösen. Durch den hypnoiden Entspannungszustand können unbewusste Lösungsmöglichkeiten, Ressourcen, unterstützende Sichtweisen und Erfahrungen gefunden werden. 

 

Für depressive Erkrankungen ist eine Reihe von Symptomen kennzeichnend, die aber individuell unterschiedlich ausgeprägt sind und auch nicht in ihrer Gesamtheit, beim jeweiligen Betroffenen, vorliegen müssen: Gedrückte Stimmung bis hin zur Niedergeschlagenheit, Mangel an Antrieb, Veränderungen des Appetits und des Schlafs, außerdem verstärktes Grübeln, mitunter sogar Gedankenrasen. Das sind einige der Beschwerden, die sich bei Depressionen oft zeigen. Häufig entsteht die Traurigkeit infolge von Belastungen. Wiederum andere erleben es so, dass die Deprimiertheit "über sie kommt", ohne dass sie verstehen, warum. Damit einher geht meist eine hohe Anspannung, die für den Beobachter nicht immer leicht zu erkennen ist. Sie kann sich nämlich auch innerlich äussern, ohne sichtbaren Ausdruck zu finden.

 

Dieses innere "Kampfgeschehen" gilt es in der Hypnose zu lösen. Heilsam kann schon der Weg in die Trance sein, indem er inneren Raum verschafft, wo vorher alles bedrängend wirkte. Aufgrund der inneren Anspannung kann es dem Klienten scheinen, dass es schwierig für ihn wäre, eine Hypnose zu erleben, weil innere Kontrollinstanzen Blockaden darstellen können. Doch gerade darum kann es sinnvoll sein, die Hypnose therapeutisch zu nutzen. Es lohnt sich.

 

Hypnose hilft Ohne Nebenwirkungen, sanft und langfristig

Haben Sie Fragen zur Hypnose, dann kann Ihnen vielleicht die Auflistung, mit den am häufigsten zur Hypnose gestellten Fragen, einige davon beantworten.

In meinem Blog – "Hypnose-Therapie", finden Sie interessante Artikel über Hypnose, Trance und inneren Bilder.

 

Kosten

  • Einzel-Setting, in Zürich - CHF 160.- pro Stunde. 
  • Erstgespräch inkl. Einführungshypnose - CHF 190.-, 1.5 Std.

 »weitere Infos zu den Preisen 

 

Anzahl und Dauer

Die Anzahl der Sitzungen ist individuell. Um messbare Erfolge zu erzielen, rechnen Sie bitte mit mindestens 3 - 5 Sitzungen, von 1 - 1.5 Std. Sie erfolgen in einem Abstand von 1 - 2 Wochen, oder nach Vereinbarung.


Hypnose lässt sich gut mit anderen Therapieformen kombinieren und so manche Therapie erst ermöglichen. 

 

Lassen Sie sich beraten und nutzen Sie meine langjährige Erfahrung im Bereich Hypnose bei Depressionen.! Ich freue mich, Sie in einem unverbindlichen Erstgespräch kennen zu lernen. 

Für eine Terminvereinbarung steht Ihnen mein Sekretariat gerne zur Verfügung
+41 (0)79-244 5331 von Montag - Freitag, zwischen 7:00 - 19:00 Uhr